Die Anfahrt

1. Unsere Empfehlung
Wir kennen einen guten Fahrer namens Chanuka der sehr gut Englisch spricht und Dich mit einem luxuriösen, bequemen, neuen Fahrzeug mit Klimaanlage und Airbags direkt zu uns fahren kann. Er kennt die Strecke und gerade in Sri Lanka ist es wichtig einen erfahrenen Fahrer zu haben 😉
Chanuka holt Dich in der Empfangshalle am Flughafen ab (hilft gerne eine SIM-Karte zu besorgen) und fährt Dich dann direkt nach Monaragala. Das  ist in jedem Fall die bequemste und sicherste Variante. Im Kofferraum ist ausreichend Platz für Dein Gepäck.
Es empfiehlt sich möglichst früh am Morgen in Sri Lanka zu landen, dann kannst Du unterwegs die Landschaft bestaunen und kommst noch bei Tageslicht an. Zwischenstopps sind ebenfalls eine mögliche und immer nette Abwechslung. Am Besten erklärst Du Chanuka was Du gerne sehen willst, dann kann er die Route danach aussuchen und Dir alles zeigen.
Tipp: Unterwegs kann man jederzeit am Straßenrand anhalten und frische Kokosnüsse oder tropische Früchte kaufen. Falls Du auf die Toilette mußt weiß Chanuka, wo es am ehesten möglich ist.

Kosten: 30,000Rupien
Info: Da Fahrzeuge in Sri Lanka sehr teuer in der Anschaffung und Instandhaltung sind spürt man das auch an den Taxipreisen. Es lohnt sich immer ein Taxi zu teilen.

Günstigere Alternative:
Chanuka holt Dich am Flughafen ab und fährt Dich zum klimatisierten Reisebus nach Colombo. Der Bus fährt direkt nach Monaragala und dort holt Dich Sajith der TukTuk Fahrer unseres Vertrauens ab.

Sajith hat ein rotes TukTuk mit dem Kennzeichen: UP QL 9279
Bitte nur mit Sajith von Monaragala zu unserem Grundstück fahren – bitte nicht mit anderen TukTuk-Fahrern auf eigene Faust fahren! Danke!
Gebt Sajith gerne Trinkgeld – er ist eine ehrliche Haut und hilft euch auch sonst bei allem was ihr vorhabt. Sein English ist nicht ganz so gut, aber doch ausreichend.


Klimatisierte Reisebusse
Hier gibt es zwei Varianten bzw. zwei Reisebusse, ja nachdem wann Dein Flieger landet. (Notfalls musst Du eine Nacht in Ragama verbringen.)
a.) Der 12:50Uhr Mittags-Bus (Sitzplatz reservieren: 0776981722)
Fahrtzeit ca. 6-7 Stunden durch anfangs viel Verkehr (Colombo Suburbs)
b.) Der 3:00Uhr Nacht-Bus (Sitzplatz reservieren: 077 5758599)
Fahrtzeit ca. 5-6 Stunden – Nachts ist kaum was los auf der Straße!

Wenn Du es schaffst Chanuka vor 10:00Uhr morgens in der Empfangshalle am Flughafen zu treffen, dann fährt er Dich direkt zum 12:50Uhr Bus.
Sollte Dein Flieger spät landen kannst Du Chanuka auch bis spätestens 1:00Uhr nachts treffen und er fährt Dich zum Nachtbus der um 3:00Uhr startet.

Wenn Du zu einer ungünstigen Zeit ankommst und Du nicht länger am Flughafen warten möchtest, dann kann Chanuka Dich auch jederzeit abholen und Dich zu einem Hotel in Ragama bringen und Dich von da später zum nächstmöglich Bus fahren. Er sucht Dir gerne ein Hotel das Deinem Budget entspricht.

Kosten:
Fahrt vom Flughafen zum Bus: 3,000Rupien
Bus-Ticket: ca. 700Rupien
TukTuk zu unserem Grundstück: ca. 1,000Rupien
Optionales Hotel in Ragama: z.B. 5,000Rupien pro Nacht



2. Selber ein Taxi buchen:
Wer sich zutraut online ein Taxi zu buchen kann z.B. UBER oder PickMe wählen und die Fahrt günstiger buchen. Aber Vorsicht, denn es gibt ständig irgendwelche Betrügereien oder Tricks. Also den Preis sollte man vorher fest verhandeln. Denn es handelt sich um einen unbekannten Fahrer und einen meistens unsicheren Kleinwagen wie z.B. Suzuki Maruti mit wenig Stauraum und eventuell ohne Klimaanlage bzw. diese kostet dann extra. Am besten alles vorher abklären! Wie genau die Tricks der Fahrer ablaufen weiß man nie vorher. Allerdings sollte man hier sehr selbstsicher auftreten, hartnäckig bleiben und geduldig verhandeln. Möglichst keine Wertsachen dabei haben – zumindest nicht offensichtlich und auf keinen Fall nähere Informationen Preis geben. Monaragala als Zielort ist ausreichend!

Der Kilometerpreis liegt normalerweise bei 40Rupien/km wobei die Rückfahrt mit berechnet wird.

Vom Flughafen nach Monaragala sind es:
über Kandy und Mahiyangana 262km (steil und kurvenreich)
über Nittambuwa und Udawalawe 269km (flach, gute Straßen)
über Colombo und Udawalawe 292km (23km mehr durch Colombo)
über Nittambuwa und Beragala 257km (steil und kurvenreich)

In Monaragala angekommen solltet Ihr dann mit Sajith im TukTuk zu unserem Grundstück fahren, da die Fahrer aufgrund der schlechten Straße sonst gerne nachverhandeln.


Kosten: ca. 20,000Rupien

3. Auf eigene Faust reisenfür Asien-Kenner:
Wer auf eigene Faust mit dem Bus reisen will, der sollte nicht so viel Gepäck dabei haben und sich darüber im  Klaren sein das es nicht selten ein Spießrutenlauf werden kann 😉 Wir haben Euch gewarnt…
Unsere Empfehlung: Eine Nacht in Ragama o. Colombo übernachten und dann den klimatisierten Nacht-Bus wählen. Wenn der mal ausfällt – viel Spaß im normalen, völlig überfüllten und lauten, staubigen Bus ohne Klimaanlage (die fahren allerdings stündlich & brauchen länger). Ein absolutes Abenteuer.

Spartipp: Mit dem Bus vom Flughafen nach Colombo fahren für 200Rupien.

Geheimtipp: Wähle einen Flug der am späten Abend in Colombo landet. Dann kannst Du ganz gemütlich im Flughafen sitzen bleiben und Dir erstmal eine SIM-Karte besorgen um dann über UBER oder PickMe ein Taxi (alternativ ein Taxi vor Ort oder TukTuk) vom Flughafen nach Colombo zu organisieren. Plane 2 Stunden ein für die Fahrt, die allerdings nur 45min dauern sollte und lasse Dich direkt zum Busstand Bastian Mawatha
(am floating market) fahren. Sei am besten um 2.00Uhr da um den A/C-Bus um 3.00Uhr morgens von Colombo nach Monaragala zu nehmen– das ist nur ein kleiner 30 Sitzer.

Die Haltestelle:
Busstand Bastian Mawatha (in Pettah, Colombo11)
Pettah Private Bus Stand Bastian Mawatha

NICHT der Central Busstand, dort fahren nur die gaaaanz langsamen ROTEN staatlichen Busse!

Hier fährt der Bus los: (siehe blauer Kreis auf der Karte). NICHT am Central Bus Stand (roter Kreis)

Taxi vom Flughafen nach Colombo ca. 1,500Rupien
A/C Bus Ticket pro Sitzplatz 700Rupien
TukTuk von Monaragala zu uns (mit Sajith) 1,000 Rupien

Kosten: ca. 3,200Rupien plus eventuelle Übernachtung in Colombo

Tipp: Hostels (mit Mehrbettzimmer/Schlafsaal) sind die günstigste Variante…